Die Aufgaben der
Gerlever Benediktiner

»Müßiggang ist der Feind der Seele«, sagt die Regel des heiligen Benedikt. Neben dem Gebet, dem gregorianischen Gesang und dem Studium in unserer kostbaren Bibliothek steht in der Abtei Gerleve die Arbeit mit Menschen im Vordergrund. Zum Angebot für Erwachsene im Exerzitienhaus Ludgerirast und für Jugendliche im Haus St. Benedikt gehören seelsorgerische und geistliche Begleitung ebenso wie das Angebot von Exerzitienkursen, Seminaren und kulturellen Veranstaltungen. Und natürlich widmen wir uns auch den ganz alltäglichen Dingen des Lebens, der Hausarbeit, dem Erhalt unserer Gebäude und der Pflege des Klostergartens.

Die Aufgaben im Überblick

Gebet und gregorianischer Gesang

Benediktinische Gastfreundschaft
   11 Plätze im Gästeflügel
   56 Plätze im Haus Ludgerirast
   80 Plätze in der Jugendbildungsstätte Haus St. Benedikt
   Klostergaststätte

Angebot von Seminaren, Exerzitienkursen und Kulturveranstaltungen

Individuelle Seelsorge und geistliche Begleitung

Erhalt und Vergrößerung der Abteibibliothek (ca. 200.000 Bände)

Wissenschaftliche Forschung in den Bereichen Geschichte, Philosophie und Theologie

Aus- und Fortbildung für die seelsorgerischen Aufgaben

Erhalt des Gebäude-Ensembles

Landschaftsgestaltung auf dem ca. 60 ha großen Grundstück



Haus Ludgerirast (2014)

Gäste
3.566
Belegungstage
10.418
Veranstaltungen
139